Potenz und Libido verstärken : Workshop

 

 

Praxisworkshop: Technik zum Aufbau Libido, Sexualkraft und Potenz

Sexualkraft boostern, Erektion, Erregung und Potenz pushen!

 

Libido Feuer

Das Gegenstück zur Verzögerungstechnik liegt im Aufbau der Sexualkraft, Libido und der Potenz. Ob es nun am Alter liegt, der Partnerin, deinem Stress, einer Prostataoperation oder andere Faktoren die dafür verantwortlich sind: der Mann leidet darunter und das schwächt sein Selbstwertgefühl. Anders als bei Frauen, sieht man es dem Mann sofort an, wenn er nicht erregt ist.

Bei Frauen kann dies zu Fehldeutungen kommen wie: 'ich bin nicht  mehr attraktiv' oder 'er hat eine Andere' führen. Sofern deine Erregungs- und/oder Potenzstörung auf keiner medizinschen Ursache beruht, kann ich dir mit diesem Workshop wertvolle Techniken vermitteln, die deine Energie wieder ankurbeln und das ohne Tabletten!


Inhalte des Praxisworkshops (interaktiv) in Theorie und Praxis:

  • energetische mentale Tools zur Entspannung und Stressreduzierung
  • Kontrollmodule über gestörte Körperregionen
  • Aufbau der Energie durch Kundalinitraining
  • Körperübungen - Muskelkontraktionslektionen
  • Energieaufbau durch spezielle Tantratechniken
  • Übungen als Lingammassage


Modul: eine persönliche Berührungsmeisterin und ein Teilnehmer im Privatunterricht

2.00 Stunden - 280,00€ incl. Praxisbegleitheft

 

 

 

libido steigern

Formen der orgasmischen Erregungs- und Potenzstörung


Die Potenz Störungen treten nur sporadisch auf!
Dieser Umstand kann deinem Alter zugeschrieben werden. Denn je älter der Mann wird, umso mehr lässt auch die Sexualkraft nach. Der Körper entscheidet, dass dieses Modul nun nicht mehr so stark gebraucht wird und reduziert die Energie im Kraftwerk.

Schon mal über die Partnerin nachgenacht?
Wenn die Liebe gegangen ist oder die Partnerin gar nicht die Traumfrau ist, die du dir wünschst, können sich Potenzstörungen einstellen. Horche gut in dich hinein, ob das der Fall sein kann. Aber auch die eigene Erwartungshaltung, das Funktionieren-wollen und der innere Druck, dass man den Akt gut über die Bühne bringt, kann dich ausbremsen.

Stress, Stress, Stress hemmt die sexuelle Energie
Der klassische Libidokiller ist Stress. Egal, ob es der Stress auf der Arbeit ist, ob er sich körperlich oder geistig niederlässt oder ob der Freizeitstress dein Heizkraftwerk runterfährt. Stress bremst den Sexualfluss enorm. Wenn es dir irgendwie möglich ist, den Stress du reduzieren, dann sollte dies die erste Maßnahme sein. Vor allem, wenn du feststellst, dass du an weniger stressbehafteten Tagen sehr wohl gut in deiner Potenz stehst.

Die Bluthochdrucktablette mit Armageddonkraft!
Tabletten zur Regulierung des Bluthochdrucks sind wahre Bremsklötze, wenn es um die Libido geht. Dass du die Tabletten nehmen musst, ist ein Fakt, ebenso dass du diese nicht einfach absetzen kannst und sollst. Für den Fall habe ich eine wahre Trickkiste parat, wie du trotz Bluthochdruck in den Genuss erregender Freuden gelangen kannst.

Die Potenz Störung tritt immer auf!
Bist du aber noch jung, können andere Ursachen als das Alter dafür verantwortlich sein. Die Auffälligkeit unserer Zeit liegt auch in den modernen Medien. Viele Nerds leiden unter Erregungsschwäche und Potenzstörungen. Der Sexualfluss wird gestört, was die Folge hat, dass die Erregung schwächelt.

Operationen an bestimmten Stellen
So manche OP-Narbe hat mich fasziniert, aber nicht, weil ich Operationen gut finde. Die Stelle, wo sie sich befindet, ist bezeichnend. Denn es gibt Punkte an unserem Körper die direkt mit der Libido (Kundalinienergie) verbunden sind. Wer schon einmal das Wort Akkupunktur oder TCM gehört hast, hat vielleicht eine wage Vorstellung von dessen. So gibt es Punkte am Ohr, die dafür sorgen können, dass Schlafstörungen reduziert werden. Und genauso verhält es sich mit der Sexualenergie, die ebenfalls mit anderen Stellen am Körper direkt verbunden ist. Gab es hier eine Verletzung, ist sehr häufig ein Verlust der Libido (teilweise oder ganz) die Folge.

Reizüberflutung
Nicht nur die Medien sorgen für eine akute Reizüberflutung, manchmal sorgt der Mann selbst dafür, indem der in sexuellen Eskapaden kein Maß mehr findet. Und wie bei allen Dingen im Leben, gibt es auch hier eine Form von Abnutzungscharakter und manchmal auch Überforderung. Das kann auch dazu führen, dass eine völlige Lähmung der Erregung die Folge ist.

Der Kopf
Sex entsteht im Kopf und das nicht nur bei einer Tantra Massage sondern auch beim sexuellen Akt! Denn von hier aus gelangen die Informationen an all unsere Zellen. So auch die Steuerungseinheit deines Lingams und die Erregung desselben. Es sind unbewusst Blockaden, die dich darin hindern den Sexualakt zu leben und erleben. In meinem Workshop gibt es dafür wirksame Elemente, unter anderem aus der Bioenergetik, die dir helfen dabei blockierende unbewusste Sperren zu lösen. Viagra als Lösung? Viagra übertüncht das Problem, hilft dir aber nicht die Ursache zu finden oder diese gar aufzulösen. Frauen stehen im allgemeinen diesem Potenzmittel kritisch gegenüber. Nicht nur, weil man sofort merkt, wenn ein Mann sich des Hilfsmittels bedient hat. Der Zustand hält manchmal länger an als gewünscht. Das ist keine Kontrolle über deinen Körper, sondern die Tablette kontrolliert dich. Ob man diesen Zustand wirklich will, sollte man infrage stellen.

Der Hilfsmotor: die Kundalinienergie
Die Kundalini, die ihren Sitz hinten Steissbein hat, ist ein Energiezentrum und zuständig für deine Sexualkraft und deine Potenz. Sie sorgt dafür, dass die Sexualkraft fliesst, bestimmte Richtungen abläuft und auch ob du eine Erregung verspürst oder nicht. Es gibt Menschen, die haben eine sehr schwache Kundalinienergie; andere hingegen sprühen nur so vor sexueller Ausstrahlung in Wort und Tat. Dieses Energiezentrum ist daher das wichtigste Modul in Sachen Potenz- und Erregungsaufbau. Zudem gibt es noch jede Menge andere Tantramodule, die dich dabei unterstützen, diese Sexualenergie wieder zu aktivieren und auf ein hohes Niveau zu bringen.